Recyclinganlage

Wir machen aus Bauschutt einen Rohstoff

Bauschutt ist nur auf den ersten Blick ein Abfallprodukt. Wir verwandeln Betonabbruch, Straßenaufbruch, Mauerwerk und Keramik zurück in wichtige Basis-Baustoffe für neue Straßen und Gebäude. In unserer Recyclinganlage können wir die verschiedenen Bestandteile sortieren, trennen, zerkleinern und für den gewünschten späteren Einsatzzweck aufbereiten. So entstehen wertvolle Sekundärrohstoffe.

Für die Herstellung eines hochwertigen Recycling-Produktes ist die richtige Mischung der Eingangsstoffe maßgeblich. Weil das viel Know-how und unsere jahrzehntelange Erfahrung erfordert, sind wir Ihr richtiger Partner. Wir produzieren Recycling-Baustoffe in den Korngrößen RCL 0/45 für den klassischen Wegebau, RCL 45/130 für Baustraßen und Unterbauschichten für Verkehrsflächen sowie Vorsiebmaterial 0/8, das zum Beispiel als Pflasterbettung eingesetzt wird.

Darüber hinaus können wir auch Mutterboden aufbereiten. Eine Siebanlage befreit den fruchtbaren Rohstoff von Steinen, Wurzeln und anderen Störstoffen. Gerade bei sehr „fetten“ Mutterböden macht die Zugabe von Sand das Produkt besonders hochwertig und locker.

Die gleichbleibend hohe Qualität unserer Recycling-Produkte und die Erfüllung der baubehördlichen Vorgaben garantieren wir durch eine ständige Eigen- und Fremdüberwachung.

Leistungsportfolio

  • Eigene Recycling-Anlage für hochwertige Sekundärrohstoffe
  • Recycling-Baustoffe für verschiedenste Anwendungen
  • Mutterboden-Aufbereitung
  • Erfüllung der Anforderungen nach TL G SoB-StB und TL BuB E-StB
  • Regelmäßige Eigen- und Fremdüberwachung

Zertifikate

Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb